Aktuelles vom Dezember 2021

Wie auch schon im Vorjahr, ist es uns leider nicht möglich unseren regulären Heurigen abzuhalten.
Deswegen gibts von 26.11-12.12 wieder einen Abholheurigen.

Wir freuen uns auf eure Bestellung!
0676 9781409

Aktuelles vom Oktober 2021


Nach einen ganzen Jahr Arbeit, sind wir auf der Zielgeraden und haben die letzten Lesetage vor uns. Unser Keller füllt sich langsam wieder---wird auch Zeit--- wie wir finden..
Unser Kellervorrat neigt sich dem Ende zu, weshalb es gerade  leider nurmehr  eine kleine Auswahl in unseren Onlineshop zu kaufen gibt.
ABER ....jedes warten hat ein Ende...
stay tuned

Aktuelles vom September 2021


Nach 97+ Punkten von GardiniNotes.com und  Gold bei der Frankfurt International Trophy
 für unseren Smaragd2019 folgt die letzte Bewertung

 ---Gold bei der AWC International Wine Trophy!!---

Falstaff Federspiel Cup 2021


Unser zweiter Falstaff Federspiel Cup!
Auch heuer reichten wir wieder unsere Federspielweine (Grüner Veltliner & Riesling) zur Verkostung ein und durften uns sogar über eine Punktsteigerung zum Vorjahr freuen.

91 Punkte - Grüner Veltliner Wachau DAC Federspiel Ried Klaus/Weißenkirchen
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feinwürzig unterlegte Apfelfrucht, ein Hauch von Mango, Orangenzesten im Hintergrund, mineralischer Touch, etwas Limette und Anis. Saftig, weißes Kernobst, frische Säurestruktur, zitronig, animierender, leichtfüssiger Sommerwein.


90 Punkte - Riesling Wachau DAC Federspiel Ried Klaus/Weißenkirchen
Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte Mangofrucht, frische Mandarinenzesten, mineralischer Touch, etwas Blütenhonig im Hintergrund. Mittlerer Körper, weiße Pfirsichfrucht, frischer Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, ein ausgewogener Speisenbegleiter.

Unser Grüner Veltliner Smaragd 2019


Nach 97+ Punkten von GardiniNotes.com
folgt Gold bei der Frankfurt International Trophy
Das macht uns nicht nur beim Verkosten stolz!


Unser Riesling 2019 Ried Klaus


96 Punke von Gardininotes.com
Chinotto und Aprikose in der Nase mit einer komplexen Textur gelber Blüten im endgültigen Geruchsprofil. Knuspriger und straffer Mund mit außergewöhnlicher Festigkeit. Zitrusspur, die im Abgang zurückkehr